Wie läuft der Prozess einer Neuverblisterung ab?

Der Ablauf der Neuverblisterung beginnt damit, dass der/die Angehörige mit dem Patienten in die Apotheke kommt. Für den gewünschten Beginn des Blisterauftrages, werden die Rezepte vier Wochen im Voraus benötigt. Die Rezepte werden in der Apotheke Ebelsberg in die Blistersoftware eingegeben. Mit den verordneten Einnahmezeitpunkten, den verordneten Mengen und mit den verordneten eventuell geteilten Tabletten.

Bei diesem Vorgang werden auch die Medikationen von der Apotheke überprüft und anschließend wird die Medikation per Blistersoftware direkt online an das Blisterzentrum vermittelt. Es wird mit der Apotheke Ebelsberg und dem Kunden ein Tag festgesetzt, an dem die Blisteranforderung von der Apotheke an das Blisterzentrum geschickt wird. Das bedeutet, dass bis zum Vortag die verordneten Rezepte benötigt werden. Einen Tag später erhält die Apotheke Ebelsberg den fertigen Schlauchblister (Schlauchblister bezeichnet alle aneinander gereihten Plastiksäckchen der jeweiligen Wochenration), welcher vom Angehörigen beziehungsweise vom Pflegedienst in der Apotheke zu einem bestimmten Zeitpunkt abgeholt werden kann.

Solange keine Medikationsänderung stattfindet und die Apotheke die Rezepte regelmäßig erhält, lauft der Blisterauftrag automatisch von Woche zu Woche weiter. Zusätzlich kontaktiert die Apotheke Ebelsberg rechtzeitig die Angehörigen, oder den behandelten Arzt, wenn Rezepte vom Patienten benötigt werden. Der/Die Angehörige muss die Rezepte der Apotheke persönlich vorbeibringen bringen. Der Blisterschlauch wird von den Mitarbeiterinnen der Apotheke kontrolliert, bevor dieser weitergegeben wird, um so Verwechslungen auszuschließen. Der neue Blisterschlauch kann innerhalb zwei Tage, nach der Rezeptabgabe abgeholt werden.

Für private Kunden, sowie Betreuer von Menschen mit besonderen Bedürfnissen
wie auch die mobilen Pflegedienste ist der Ablauf und die Anforderungen der Neuverblisterung die Gleichen.

Sollten Sie Fragen zu den Möglichkeiten für die Neuverblisterung von Arzneitmitteln haben, oder eine persönliche Beratung wünschen, bieten wir Ihnen gerne einen Termin in unserer Apotheke an!

Fragen zur Neuverblisterung?
Kontaktieren Sie uns einfach unter:

Mag. pharm. Brigitte Krempl KG
Wiener Straße 482
4030 Linz
Tel.: +43 (0) 732 – 30 77 99 
Mail: apotheke.ebelsberg@liwest.at