Gibt es Neuverblisterung von Medikamenten auch für 24 Stunden Pflege?

Die Verblisterung der Medikamente ist für die 24 Stunden Pflege im privaten Bereich vorteilhaft, da die Angehörigen nicht ständig vor Ort anwesend sind und damit eine korrekte Einnahme gewährleistet ist. Der Ablauf für die Verblisterung ist für die 24 Stunden Hilfe, gleichgesetzt wie für die mobilen Pflegekräften und privaten Kunden. Zusätzlich müssen sich bei der 24 Stunden Hilfe die Angehörigen um die Rezepte kümmern und sicherstellen, dass einmal in der Woche der Blisterschlauch in der Apotheke geholt wird.

Sollten Sie Fragen zu den Möglichkeiten für die Neuverblisterung von Arzneitmitteln haben, oder eine persönliche Beratung wünschen, bieten wir Ihnen gerne einen Termin in unserer Apotheke an!

Fragen zur Neuverblisterung?
Kontaktieren Sie uns einfach unter:

Mag. pharm. Brigitte Krempl KG
Wiener Straße 482
4030 Linz
Tel.: +43 (0) 732 – 30 77 99 
Mail: apotheke.ebelsberg@liwest.at